< Zurück
Mit „YOU & AI ®“ und „YOU & WHY ®“ widmen wir uns zwei großen Zukunftsthemen: ‘Künstliche Intelligenz‘ und ‘Common Purpose‘. Wir betrachten diese einzeln und bringen sie zusammen, wenn es Sinn ergibt. Zum Beispiel bei Überlegungen für eine bessere Welt.

Man kann zu Parteien und zur CDU im Besonderen stehen, wie man will. Angela Merkel ist eine jener Persönlichkeiten, die sich hierzulande und weltweit mit vielen Entscheidungen Respekt verdient hat. Ihre Weitsicht und ihr Krisenmanagement fanden nicht bei jedem Zustimmung, aber bei sehr vielen Menschen Anerkennung. Allein deshalb tut sich die CDU schwer, einen würdigen Nachfolger für sie zu finden. Aber: Muss die CDU das überhaupt?

Mit KI Staaten regieren: warum nicht?

Wir können dank KI die optimale Menge des perfekten Düngemittels bestimmen und es zum richtigen Zeitpunkt auf exakt die Fläche bringen, um dort maximalen Ertrag zu erwirtschaften. Warum können wir mit KI nicht Staaten regieren? Vielleicht ist die Lösung auf dem Weg zu einer besseren Gesellschaft, zu einer besseren Welt ganz einfach: nämlich weniger Mensch? Bislang dachte ich stets: Je technischer die Welt wird, desto größer der Bedarf an menschlichen Konzepten. Vielleicht ist es ja genau umgekehrt? Lasst uns den Gedanken doch einfach mal spielen …

Neulich habe ich einen interessanten Artikel gelesen: „The Dawn of Virtual Influencers“. Dieser dreht sich um CGI-, also Computer-basierte Influencer. Figuren, die den Anschein geben, Mensch zu sein, aber in Wirklichkeit Kunstfiguren, früher hätte man gesagt: Zeichentrick, sind. Figuren wie Lil Miquela, das für immer 19-jährige CGI-Modell mit rund drei Millionen Instagram-Followern. Lil Miquela ist ein Produkt der digitalen Bearbeitung und behauptet dennoch zu essen, Beziehungen zu haben, traurig zu sein, mit anderen Prominenten abzuhängen und eine echte Identität zu besitzen.

Stellen wir uns nur mal vor: Wir könnten das Leben einer Angela Merkel und anderer Personen, die wir schätzen, analysieren. Ihre gemeinsamen Erfahrungen, ihr Wissen, ihre Klugheit und ihre Persönlichkeitsprofile in einen Algorithmus übersetzen. Diesen fortwährend mit zeitgemäßen Daten, zum Beispiel zum Klimaschutz oder zur Welternährung, aktualisieren. Könnten wir so nicht eine „virtuelle Persönlichkeit“ kreieren, der wir gesellschaftlich relevante Entscheidungen viel lieber überließen, als vielen politischen Pappnasen, die gerade die Geschicke dieser Welt bestimmen? – Regiert von einer KI-gesteuerten, virtuellen Figur: zugegeben, eine merkwürdige Vorstellung. Aber wollen wir diesen Planeten wirklich weiterhin den Trumps, den Bolsonaros und anderen machtgierigen Fanatikern überlassen?

„Algorithmen lassen sich manipulieren“ werden jetzt vielleicht einige von Euch einwenden. Dabei haben wir das Problem bei realen Politikern doch genauso. Und: Auch virtuelle Staatsoberhäupter könnte man ja abwählen. Auf jeden Fall bliebe uns Angela Merkel, wenn wir dies wollen, weiter erhalten. Über Jahrhunderte. Und würde dabei noch nicht einmal altern.

Allein die Vorstellung, wie sich sieben CGI-entwickelte Staatsoberhäupter bei einem G8-Gipfel via Zoom treffen, zusammen mit unserer virtuellen „Mutti“, ist schon witzig …

Links zum Thema:
„… Captain-Kirk-Darsteller William Shatner gibt’s bald als KI …“: IT-Markt.ch, 23.3.2012 
„… These super-realistic robots are creepy as hell…“: Mashable, 1.10.2018
„… The rise of CGI models and influencers …“: VOGUE, 18.08.2018
„… The unstoppable CGI model rebellion …“: Heroine, 15.10.2018
„… CGI influencers are an interesting novelty for brands …“: Insider, 04.09.2019
„… CGI could be the future of fashion …“: Insider, 13.09.2019
„… Samsung’s artificial Neon humans are „a new kind ofd life …“: de zeen, 15/01/2020
„… Virtual Influencers Make Real Money While Covid Locks Down Human Stars…“: Bloomberg, 15/01/2020
„… Can Virtual Humans Provide Real Connection? …“: mediamonks Blog, 12/2020

Instagram-Profil der Robot Queen Bermuda Isbae
Instagram-Profil des Digital Supermodels Brann Gram
Instagram-Profil des Digital Supermodels Shudu Gram
Instagram-Profil von Blawko22

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.